Hallo! Schön, dass du bei uns reinschaust.

Tante Trude steht für die Möglichkeit in Buxtehude nachhaltige, faire, natürliche und zum Großteil unverpackte Lebensmittel, Kosmetika und Waren des täglichen Gebrauchs kaufen zu können. Wir beziehen die Lebensmittel fast ausschließlich von Bio-Lieferanten und streben unsere Bio-Zertifizierung in der nächsten Zeit an. 

Da wir ein Lebensmitteleinzehandelsgeschäft sind, haben wir uneingeschränkt für euch geöffnet. Bitte achtet beim Betreten des Ladens darauf, euch die Hände zu desinfizieren. Eine medizinische Maske zu tragen ist Pflicht und auch Abstand zu anderen Kunden zu halten gehört zum guten Ton. Bitte nehmt euch ein Körbchen, denn diese sind unsere Pegelstandsanzeiger. Ist kein Körbchen da, wartet bitte, bis ein Kunde den Laden verlässt. Für weitere Infos zur Hygiene schaut euch bitte unser Hygienekonzept im unteren Seitenbereich an.

Ihr bringt einfach eure eigenen Gefäße mit, in die ihr eure Produkte abfüllen wollt, wiegt diese am Eingang, schreibt das Leergewicht auf die Behälter und dann kann es schon mit dem Abfüllen losgehen.

Bei uns könnt ihr die gewünschten Waren selbst abfüllen. Dazu gibt es unsere Bins (Spender an den Wänden), Glasballons und Edelstahlzapfbehälter, sowie Gläser, aus denen ihr z.B. Trockenobst entnehmen könnt. Außerdem bieten wir Kosmetik sowie Waren des täglichen Gebrauchs an. Auch hier achten wir auf möglichst unverpackt, wenn das nicht geht wenigstens gut verpackt. (Pfandgläser oder Gläser, die wieder zum Hersteller geschickt und dort wiederverwendet werden)

Ihr könnt frei entscheiden, in welche Gefäße ihr eure Waren füllt. Es dürfen eigene Gläser, Tupperdosen, Tüten oder Beutel sein, oder ihr könnt natürlich auch die bei uns zum Kauf verfügbaren Gläser oder Bio-Baumwollbeutel nutzen. In unseren „Kundenspenden-Kisten“ direkt unter der Waage findet ihr immer einige Gläser, die wir gespendet bekommen haben. Diese sind kostenfrei und wurden von uns gereinigt. Habt ihr also mal zu wenig Gefäße dabei, ist immer für Abhilfe gesorgt.

Wo findet ihr uns?

Unser Loseladen befindet sich in der Altstadt von Buxtehude. Wir haben uns eine tolle Ladenfläche in der Viverstraße im Erdgeschoss des Hauses Stackmann gemietet. Der Zugang ist direkt unter der Unterführung und grenzt auch direkt an unseren Laden. Ihr müsst also nicht erst durch das Kaufhaus, wenn ihr zu uns wollt.

Weiterhin habt ihr die Möglichkeit im Altstadt-Parkhaus zu parken und von dort zu uns zu kommen. Wir haben die Möglichkeit euer Parkticket für das Parkhaus zu entwerten. Ihr habt auch hier die Wahl, ob ihr entweder direkt durch Stackmann oder außen rum, Richtung Altstadt zu uns kommt.

Interessierst du dich für die Nachhaltigkeitsarbeit unseres Vermieters Stackmann? Dann schau einfach auf Stackmanns Homepage. Dort findest du viele interessante Infos rund ums Thema Nachhaltigkeit.

Seit wann?

Am Sonntag, 04.10.2020 um 13:00 Uhr haben wir das erste Mal unsere Türen für euch geöffnet. Es war eine grandiose Eröffnung mit vielen Gratulanten und ersten Kunden. Wir waren wortwörtlich geplättet, was es für einen Andrang gab. Wahnsinn!!

Nun ist das erste halbe Jahr schon rum und wir sind begeistert, wie viele von euch schon regelmäßig zu uns kommen, um einzukaufen und auch die Zeit und Muße mitbringen, das ein oder andere tolle Gespräch mit uns zu führen.

Wir freuen uns auf noch ganz viele tolle Jahre mit euch! 🙂

Das Unverpackt-Prinzip

Bevor ihr mit dem Abwiegen und einkaufen beginnt, desinfiziert euch bitte die Hände. Wer möchte, kann sich auch gern an unserem Kundenwaschbecken die Hände waschen. Dieses befindet sich im hinteren Bereich bei den Kühlschränken.

Hier findet ihr eine kurze Übersicht, wie der Einkauf in unserem Loseladen abläuft. Ihr dürft das gern selbst machen, wir stehen euch aber auch gern jeder Zeit zur Seite. 🙂

Trudes Wegweiser

Hier findest du einen Plan von unserem Laden.

Er wurde von unseren Praktikanten Yves und Natalia erstellt und zeigt euch anschaulich wo ihr welche Produkte bei uns finden könnt.

Wenn ihr doch mal etwas nicht finden solltet, sprecht uns gern an.

Crowd-Funding
Wall of Fame & Bin-Patenschaften

Um unsere heißgeliebte Nussmusmaschine und den UniSapon-Spender frühzeitig anschaffen zu können, haben wir uns gleich zu Beginn für ein Crowd-Funding entschieden.

Viele von euch haben uns dabei kräftig unterstützt. Neben Gutscheinen, und Sachwerten (z.B. Soulbottles, Seifen, Bücher, etc. ) gab es auch die Möglichkeit freie Summen zu spenden, sich eine Bin-Patenschaft für 2 Jahre zu sichern oder einen Platz an unserer „Wall of Fame“ zu ergattern.

Ohne Frage, wir sind super dankbar für eure rege Teilnahme und möchten uns auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich bedanken! Ohne euch hätten wir unser Ziel nicht erreicht.

Bautagebuch

Wir sind super glücklich und stolz auf unseren Laden. Von der Planung, über den Aufbau, bis hin zu den befüllten Regalen, alles haben wir selbst in die Hand genommen. Mit Hilfe unserer Familien und Freunde ist ein ganz toller Ort entstanden, an dem wir unseren Traum leben können.

Hier zu sein, fühlt sich nicht wie Arbeit an, es ist eigentlich fast wie ein zweites zu Hause für uns. 🙂

Wir möchten euch gern an den einzelnen Bauphasen teilhaben lassen, deshalb haben wir hier ein paar Schnappschüsse für euch zusammengestellt.